Skippertricks - der Skipper Blog

Skippertricks - der Skipper Blog

.

Aktuelles für den Skipper

Flüchtlinge gesichtet - was nun?

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 07 Nov, 2014 11:15:42
Die Krisensituationen im Nahen Osten haben die Flüchtlingssituation dramatisch verschärft.

Griechische und türkische Behörden wesen darauf hin:

1. Keine Personen nur an Bord nehmen, außerwenn sie in Lebensgefahr sind. Es können bewaffnete Menschenschmuggler unter den Flüchtlingen sein, und es kam mehrfach zu bewaffneten Auseinandersetzungen mit der Coast Guard!

2. Die türkische oder griechische Coastguard über Funk, Kanal 16, benachrichtigen und die exakte Position sowie die Anzahl der Flüchtlinge durchgeben.

3. Bis die Coastguard eintrifft, sollte man in der Nähe des Flüchtlingsbootes bleiben, und ggfls. Nothilfe leisten.

4. Die Coastguard kann auch per Telefon – ohne Ortsvorwahl – erreicht werden.
In griechischem Seegebiet 0030/108, in türkischem Seegebiet 0090/158.
Man sollte gut englisch sprechen und die Position nennen sowie die Lage berichten

Grundsätzlich: Eigenschutz geht vor Fremdschutz!
Keine - noch so gut gemeinten - Eigenaktionen unternehmen!!!

  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post58

Göcek - strengere Naturschutzregeln

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 12 Aug, 2014 11:43:44
Die Bucht von Göcek war schon immer beliebtestes "Spielfeld" der Naturschützer - was durchaus berechtigt ist, denn die geschlossenen Buchten und die gleichzeitig vor allem durch Gulets und Mega-Motoryachten reicher Türken als Dauerlieger verursachten Einleitungen haben schon vor Jahren die Wasserqualität massiv beeinträchtigt und die Festmacheleinen die Bäume zerstört.

Nun gibt es neue und rigide Ankerbestimmungen und es wird streng kontrolliert werden. In den beliebtesten Buchten des SKOPEA Golfes darf man nun nur noch an ausgelegten Bojen oder den Restaurantstegen festmachen, Ankern ist verboten.
Die Bojenbenutzung und das Festmachen an Piers und Stegen wird mit Gebühren belegt werden, deren Höhe allerdings noch unbestimmt ist.



  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post54

Bozburun

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 17 Jun, 2014 17:32:52
NEU - 22.5.2015 ! Bozburun ist wieder Port of Entry!!
Bozburun war kurzzeitig kein Port of Entry mehr.
Man musste entweder nach Datca zum Einklarieren (Agent Knidos Yachting direkt am Hafenkai) oder nach Marmaris.
Jetzt ist Ein- und Ausklarieren wieder in dem malerischen Örtchen in der sicheren Bucht von Bozburun möglich!




  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post53

Ova Bükü/Hayit Bükü - Steg ist weg

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 17 Jun, 2014 17:29:16
In Ova Bükü, auch Hayit Bükü genannt, gehört zur Gemeinde von Mesudiye, einer Bucht unweit des kleinen Hafens von Palamut Bükü wurde der seit Jahren dort befindliche und recht stabile Steg auf Weisung des Gouverneurs aus Mugla abgerissen.
Man muss jetzt dort frei ankern.
Vorsicht vor der Klippe mit nur 50cm Wasser darüber ca mittig in der Bucht!

  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post52

Einreisebestimungen für Schweizer in die Türkei

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 08 Jun, 2014 07:53:46
Für schweizerische Staatsangehörige gibt es keinen Visumzwang.
Schweizer Bürger benötigen für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten in der Türkei eine gültige Identitätskarte oder einen schweizerischen Reisepass.
Auch für Kinder ist eine gültige Identitätskarte oder einen eigener Reisepass vorzulegen. Kindereinträge im Reisepass der Eltern berechtigen das Kind nicht mehr zur Einreise!.

Bei der Einreise mit der Identitätskarte erhält man ein gestempeltes Einreisepapier aus, welches man unbedingt sorgfältig aufbewahren muss, da es bei der Ausreise wieder vorgelegt werden muss.



  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post51

Einreisebestimmungen für Deutsche in die Türkei

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 08 Jun, 2014 07:50:47
Als Deutscher darf man sich bis zu 90 Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen visumfrei im Land aufhalten und frei bewegen.

Die Einreise ist möglich mit einem gültigen deutschen Reisepass oder einem gültigen Personalausweis.

Reist man mit Personalausweis ein, händigen Ihnen die türkischen Zollbehörden ein gestempeltes Einreisepapier aus, welches unbedingt sorgfältig aufbewahrt werden muss, da es bei der Ausreise wieder vorgelegt und abgegeben wird.

Kinder benötigen seit 2012 schon ab Geburt ein eigenes, gültiges Ausweisdokument. Einträge von Kindern im Reisepass der Eltern sind ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zur Aus- bzw. Einreise.
Es werden nur vollgültige Papiere anerkannt und die Einreise in die Türkei ist mit einem deutschen “Reiseausweis als Passersatz” nicht möglich.
Die Einreise mit einem vorläufigen oder einem abgelaufenen Personalausweis ist nicht möglich, man wird an der Grenze zurückgewiesen.
Die Info des Auswärtigen Amtes kann man hier lesen

  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post50

Einreisebestimmungen für Österreicher in die Türkei

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 08 Jun, 2014 07:43:18
Seit dem 10.04.2014 wird auf den Türkischen Flughäfen kein Einreisevisum mehr erteilt.

Das Visum muss vorab online über die Homepage de Türkei (www.evisa.gov.tr) beantragt werden. Das elektronische Visum kostet 15 € pro Person.

Österreichische Staatsangehörige können mit ihrem Österreichischen Reisepass in die Türkei einreisen.
Der Reisepass muss bei Ausreise noch eine Gültigkeit von 90 Tagen haben.
Einträge bezüglich Kindern in Österreichischen Reisepässen werden bereits seit 2012 nicht mehr anerkannt. Jedes Kind muss über ein eigenes Reisedokument verfügen.
Lesen Sie dazu auch die Info des österreichischen Außenministeriums
===============


  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post49

VISA Türkei - VISUM online

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 12 Dec, 2013 13:35:54
Personen, welche ein VISUM für die Türkei benötigen, gelten ab 10.4.2014 neue Regularien:

Please note that advice from the UK Embassy in Ankara and other sources, is that as of 10 April 2014, those who need a visa for entry into Turkey will have to apply for an electronic-visa, on line. The sticker type visas will no longer be issued at border entry points.

NEW REGULATION ON VISA PROCEDURE COMES INTO FORCE

10th APRIL 2014

In accordance with the Turkish Law on Foreigners and International Protection (Law no. 6458), which was published in the Official Gazette on 11 April 2013, the practice of issuing affixed/stamped visa at the border gates will finish on 10th April 2014, the date that the new law comes into force. UK nationals who require a visa to visit Turkey can only obtain this visa from the Turkish Government website before their visit to Turkey.
Please be aware, it has been brought to our attention that there are several websites offering Turkish visas at a higher cost than the official website and we would strongly recommend all travelers to Turkey to use only the Turkish Ministry of Foreign Affairs website www.evisa.gov.tr to obtain their visa.

Full details of the application process and answers to frequently asked questions (FAQs) can be found on the website.’

I would emphasize that clients should always check and make their own visa arrangements. Some nationalities will continue not to need visas.

Please ensure at this link www.evisa.gov.tr



  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post47
Next »