Skippertricks - der Skipper Blog

Skippertricks - der Skipper Blog

.

Aktuelles für den Skipper

Über den Autor

SkippertricksPosted by Yachtango 07 May, 2013 17:31:16

Als Skipper habe ich weit über 25.000 sm im östlichen Mittelmeer hinter mir. Teils mit (zahlenden) Gästen, also als Mitsegel- und Kojencharterskipper, teilweise alleine Einhand und - am Liebsten - mit Familie, Kindern und Freunden.

Immer lege ich Wert auf pragmatisches Segeln, also ich kämpfe nicht gegen den Wind, sondern suche ihn, seine Richtung und Stärke zum Erreichen eines Zieles zu nutzen, diese kann dann aber auch durchaus woanders liegen, als ursprünglich gedacht - der Wind bestimmt.

Gentlemen don´t tack - diese Weisheit eines alten englischen Weltumseglers, der einst in Marmaris in der Türkei hängengeblieben war, ist auch heute meine möglichst einzuhaltende Maxime.

Weltumsegler bin ich nicht, mich lockt auch nichts über den weiten Ozean.

Es mag sein, dass es "da draußen" viele tolle Sachen zu entdecken gäbe.

Sei´s drum.

Ich entdecke gerne immer wieder das Gleiche.
Wundere und freue mich, wie ich nach Jahren tatsächlich immer wieder an altbekannten Plätzen neue Erfahrungen mache, neue Gesichter kennenlerne und besonders gerne alte Bekannte wiedertreffe. Oft vergehen Jahre, bis ich wieder an eigentlich nette Plätze wieder zurückkehre - es gibt - vor allem an der türkischen Küste und in den Kykladen - so viele Alternativen... ich muss und will nirgends anders hin.

Das ewige Jagen nach einem noch größeren thrill ist es nicht, was ich im Segeln finde, eher die Ruhe, die Möglichkeit, jederzeit woanders hinschippern zu können, und mir dabei aussuchen zu können, ob es laut und partymässig, sophisticated und edel, oder eher ruhig, bodenständig, familiär und deutlich entspannter zugehen soll.

Sicher ist dieses Revier Mittelmeer und insbesondere eben Kykladen,Ägäis und die türkische Küste eines der schönsten, wenn nicht das schönste Segelgebiet der Welt - denn warum sonst kehren eigentlich alle, die von dort aufbrechen und in die weite ozeanische Welt hinaussegeln, nach oft schon kurzer Zeit zurück?

Das ewige Jagen nach einem noch größeren thrill ist es halt nicht, was ich im Segeln finde, eher die Ruhe, die Möglichkeit, jederzeit woanders hinschippern zu können, und mir dabei aussuchen zu können, ob es laut und partymässig, sophisticated und edel, oder eher ruhig, bodenständig, familiär und deutlich entspannter zugehen soll.



  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post0