Skippertricks - der Skipper Blog

Skippertricks - der Skipper Blog

.

Aktuelles für den Skipper

Transitlog für Segeltörns an der türkischen Küste

Revierinfo TürkeiPosted by Yachtango 10 May, 2013 10:02:12

An der türkischen Küste benötigt man ein amtliches Transitlog, welches eine Crewliste und die voraussichtliche Reiseroute enthält.

Es dürfen nur diejenigen personen an Bord sein, die in der Crewliste eingetragen sind! Vorsicht bei Mitnahme anderer Personen, vor allem, wenn türkische Staatsbürger - diese dürfen NUR auf türkisch beflaggten Yachten fahren, oder sie haben einen Auslandswohnsitz!

Wer jemanden an Bord hat, der dies NICHT hat, wird des Menschenschmuggels verdächtigt und kann ins Gefängnis wandern - vor allem auch, wenn man nach Griechenland fährt!

Da verstehen weder griechische noch türkische Behörden Spaß und lassen keine Ausreden gelten!

Achtung auf Gültigkeit der Personalpapiere und richtig eingetragene Geburtsdaten

Dieses erledigen die Yachtcharterfirmen bereits vorab, auch bei einer Änderung der Crew oder Ausklarieren ist es sinnvoller, einen Agenten zu beauftragen, vor allem, wnen man das Procedere nicht kennt.

Beim Verlassen der Türkei verliert das Transitlog seine Gültigkeit und so muss man Ausklarieren und beim Wiedereintritt in die türkischen Gewässer einen Port of Entry anlaufen um ein neues Transitlog zu erwerben.

Die früher sporadische Kooperation der türksichen und griechischen Grenzbehörden hat zugenommen - während man früher eigentlich nur in Kas kontrolliert wurde, wenn man einfach zur griechischen Insel Kastellorizon hinüberfuhr und dann ins türkische Hafenstädtchen Kas segelte, welches nur wenige Seemeilen entfernt ist, muss man heute durchaus auch anderswo mit Kontrollen und überraschenden Besuchen der Immigration Police und des Zoll rechnen!

  • Comments(0)//blog.skippertricks.de/#post4